Unsere Firma Dating Treff AG

Liebe Besucherinnen und Besucher

 

Eigentlich passt unser Firmenname Dating Treff AG so gar nicht zu Briefkästen oder Paketkästen. Im Jahr 2005 setzte ich eine ganz andere Idee um. Als langjähriger Eventmanager (Single-Parties) war mein Ziel etwas zu entwickeln, was ich selbst für meine verschiedenen Events verwenden konnte.

Und so entstand dann unser 12m Eventanhänger mit 70m2 Festzelt (Aufbauzeit 15min). Nach einigen Jahren erfolgreichen Betrieb (Vermietung wie beispielsweise Street Parade, Letzigrunderöffnung mit Köbi Kuhn, Fussball WM, Firmenfeste usw.) wurde unser erstes Kind geboren. Daraufhin verkauften wir unser Eventfahrzeug wieder, welches erfreulicherweise heute noch auf Schweizer Strassen anzutreffen ist.  

 

Eine neue Idee mit weltweiten Reisen für Singles wurde verfolgt. Nach einigen Jahren Aufbauzeit waren wir die Nummer 1 in der Schweiz. Mehr als 100 verschiedene Single-Reisen in Gruppen konnten wir 12 Jahre lang anbieten.

Im Jahr 2016 viel mir auf, dass Pakete immer wieder vor unserer Eingangstüre herumlagen. Für mich (als Düftler) war schnell klar, hier braucht es eine sinnvolle Lösung, nicht zuletzt weil der Onlinehandel jährlich markant zunimmt und angeblich immer mehr Pakete gestohlen werden. Deshalb habe ich im Jahr 2016 angefangen sog. Paket-Briefkästen zu entwickeln. Unser Single-Reise Geschäft wurde im Jahr 2018 an einen Deutschen Partner verkauft. Weiterhin wird von uns seit vielen Jahren www.single-ausflug.ch und www.single-beratung.ch betrieben, deshalb belassen wir den Firmennammen derzeit auf Dating Treff AG

 

Unser neues Geschäft mit Paket-Briefkasten.ch entwickelt sich ebenfalls erfreulich. Man merkt zwar, dass die meisten Menschen in der Schweiz noch nichts von Paketkästen gehört haben, aber das hindert uns nicht diese zukunftsweisende Idee weiter zu verfolgen. Jetzt gilt es unsere Paketkästen bekannt zu machen und das gelingt uns auch. Da wir nämlich immer mehr Anfragen erhalten und mit unseren Paket-Briefkästen kürzlich an zwei Messen waren, wissen wir, dass sich dieser Markt sehr rasant entwickelt.

Wichtig zu erwähnen ist demnach, dass man beim Kauf eines Paket-Briefkastens nicht nur den Preis unter die Lupe nehmen sollte. Es gibt Paketkästen, die zwar billiger sind, diese können aber in Sachen Qualität nicht wirklich punkten. Ausserdem sollte geprüft werden, ob auch die Postnormen der Schweizer Post eingehalten wurden (wir halten uns daran und sind als Lieferant bei der Post eingetragen). Hier kann es schon mal vorkommen, dass man einen Paketkasten kauft, der gar nicht den Vorgaben der Schweizer Post entspricht. Fazit: Fehlkauf und man muss den Paket-Briefkasten wieder entfernen!

Wer also möglichst einen günstigen Paketkasten sucht und somit bei der Qualität spart, der muss damit rechnen, dass solch ein Paketkasten (Scharniere und Schlösser) bereits nach 2 Jahren nicht mehr richtig funktionieren.

 

Deshalb setzen wir Qualität!

 

Wolfgang Schlumpf / Geschäftsführer 

 

 

Wolfgang Schlumpf